Sprache: English Deutsch

Ein Besuch im Porno-Kino

Gestern war ich im Porno-Kino, es war saugeil!!

Ich habe noch nicht richtig gesessen, da kam schon einer neben mich, hat die Hose runter gezogen und sich breitbeinig neben mich gesetzt. Wer kann da schon nein sagen! Ich habe sofort zugegriffen und seinen langen, etwas dünnen Schwanz in der Hand gehabt. Als ich gemerkt habe, dass er schon ganz klebrig vom Vorsaft ist, bin ich sofort auf die Knie und habe ihn geblasen. Das war gut so, denn er hat fast augenblicklich eine fette Ladung leckere Ficksahne abgespritzt!!

Als er weg war, hat sich sein Nachbar vor mich gestellt und mir seinen wunderschönen Schwanz hingehalten. Leider hat er sich nicht blasen lassen, aber ich habe ihm die Wichsbrühe wohl zu seiner Zufriedenheit aus den Eiern geholt, er hat lustvoll beim Abspritzen gestöhnt.

Der nächste Schwanz war ganz unspektakulär: er kam rein, stellte sich neben meinen Eckplatz, holte den Prachtschwanz raus und hat sich abblasen lassen, lecker!

Der dritte hat es ganz genau wie der erste gemacht, breitbeinig neben mir seinen Schwanz präsentiert und sich dann blasen lassen. Es hat ihm wohl sehr gut gefallen, denn er kam ziemlich schnell und reichlich und hat mich gefragt, ob ich öfters da bin.

Der vierte war wieder ein ganz schneller: Schwanz raus, kurz geblasen, abgerotzt, geschluckt, lecker!!

Mein vorletzter war der geilste von allen! Es war ein kleiner Kerl, Anfang 50, stellte sich an meinem Ecksitz neben mich und ließ sich an der Hose befummeln. Dann hat er die Hose aufgemacht und mir seinen knüppelharten Schwanz präsentiert. Nicht sehr groß, aber wohlproportioniert, ein wirklich wunderschöner Schwanz, der gut im Mund lag. Er hat mir Zeichen gegeben, mit ihm Richtung Toilette zu gehen, was ich auch gerne getan habe. Dort hat er sofort die Hose fallen lassen und mir seinen Schwanz und die leckeren Eier präsentiert. Wenn ich so wunderschöne Eier sehe, kann ich nicht widerstehen, ich muß sie lecken. Das hat ihn richtig geil gemacht und er hat mich aufgefordert, seinen Sack in den Mund zu nehmen. Da er kleine Eier hatte, hat das wunderbar funktioniert und ich habe sie ihm mit der Zunge schön massiert, er hat dabei seinen Schwanz gewichst. Ich wollte kein Risiko eingehen, auch wenn ich es es mag, wenn mir die Kerle ins Gesicht spritzen, aber ich wollte schlucken und habe seinen Schwanz wieder geblasen. Darauf hat er mich richtig wild in meine Maulfotze gefickt, daß ich würgen musste und dann kam eine fette Ladung der leckersten Ficksahne, die ich mir vorstellen kann! Ich hätte noch jede Menge davon schlucken können, so lecker!! Er war auch sehr zufrieden und meinte, daß es der beste Sex der Woche war!!

Zum Abschluss hat sich dann wieder einer neben meinen Eckplatz gestellt. Er kam bereits mit aufgeknöpfter Hose an, was ich natürlich als Aufforderung angesehen habe und was auch so gemeint war. Schnell hatte er die Hose ganz runter gezogen und mir seinen leckeren Schwanz präsentiert. Es war der größte gestern, bestimmt 17 bis 18 cm, auch schön dick und sehr gut zu blasen. Der Kerl hat auch gut mitgearbeitet, so daß ich nach wenigen Minuten die letzte Portion feine Ficksahne des gestrigen Tages schlucken konnte.

Dann musste ich Schluss machen, es war außer mir nur noch ein Opa dort, der zwar riesige Bulleneier hatte, dafür aber nur einen winzigen Schwanz und der unbedingt gefickt werden wollte. Aber ich lasse mich lieber ficken, als daß ich andere ficke!

Insgesamt war es ein wunderschöner Tag, der Eintrittspreis hat sich auf jeden Fall gelohnt!!


author: cocksucker5 category: Er und Er
Ein Besuch im Porno-Kino
4 out of 5 based on 2 user ratings.

Story bewerten

cocksucker5 würde sich über eine faire Beurteilung der Story freuen. Je besser Dir die Story gefallen hat desto mehr Punkte solltest Du vergeben.

Punkte vergeben.

 
Hinweis: andere Benutzer können sehen, wieviele Punkte Du vergeben hast.

KOMMENTARE

Kommentar von wandersmann2 am 13.04.2018 09:47
Ich gehe immer gleich Nackt durchs Pornokino und Blasé dabei gerne einen Schwanz und dabei kann mich auch jeder Ficken.

Bitte keine derbe Sprache oder Beleidigungen, wer sich nicht benehmen kann wird in harten Fällen aus der Community ausgeschlossen.

Du musst eingeloggt sein im Kommentare zu schreiben