Sprache: English Deutsch

Unser erster Partnertausch

wir hatten uns auf 20:00 Uhr verabredet.

Vorher hatten wir uns natürlich schon in einem Restaurant getroffen und uns beschnuppert.

Beschnuppert auf eine ganz besondere Weise. Wir saßen zu viert an einen Tisch, der etwas verborgen lag. Hans schaute meine Heike an und sagte, sie sollte doch mal unter dem Tisch schauen und sagen, ob ihr der Anblick gefällt. Zu mir zwinkerte er zu und sagte, du kannst danach schauen.

Heike ließ ihre Servierte fallen und tauchte unter den Tisch. Durch die große Tischdecke konnte niemand sehen, was sich darunter verbarg.

Nach einiger Zeit kam Heike wieder hoch, die beiden Personen mir gegenüber hatten ein ganz rotes Gesicht. Jetzt du mein Lieber, sprach mich Birgit an.

Auch ich ließ meine Servierte fallen und krabbelte unter den Tisch.

Ich musste mich erst einmal an die Dunkelheit gewöhnen.

Au ja, Hans hatte sein Hose unten und ließ sich schön einen wichsen und Birgit hatte ihren Rock hochgezogen und saß da ohne Höschen. Hans war bei ihr am Fingern.

Hans Nille war riesig, so etwas hatte ich noch nie gesehen, der Schwanz war ca. 18cm lang und der Sprengkopf war unglaublich. Birgit zog die Vorhaut immer ganz zart nach hinten und nach vorn.

Sie war nicht vollrasiert, sondern nur sehr kurz gestutzt, genauso wie Heike.

Das war die Chance, beide zu schmecken, zuerst leckte ich Birgits Fotze und dann nahm ich Hans seinen Schwanz in den Mund. Da war schon reichlich Süßes dran. Lecker dachte ich.

Ich kam dann wieder hoch und dann lief das Ganze auch noch umgekehrt.

Danach waren wir uns einig, dass wir es miteinander versuchen werden.

Es klingelte um punkt 20:00 Uhr, wir beide empfingen die beide mit einem flüchtigen Kuss auf dem Mund. Hans hielt eine Flasche Wein und einen kleinen Blumenstrauß Heike entgegen.

Bitte legt ab, wir gehen dann gleich ins Wohnzimmer, sagte ich. Dort hatten wir schon alles vorbereitet. Das Sofa wurde zu einer Spielwiese, überall lagen Handtücher und der Raum war richtig gut geheizt. Wir sprachen erst über die Anfahrt und andere Nebensächlichkeiten. Hans fragte, ob ich im Hintergrund einen Film laufen lassen könnte, Magma swingt wäre gut. Der Film lief dann auch gleich an und schon waren wir im Thema. Beide Frauen gaben zu, auch gern Pornofilme zu schauen, sich dabei mit dem Vibrator zu befriedigen, es sollten noch mehr Parallelen kommen.

Die Frauen tauschen sich dann gleich mal bezüglich der Vibratoren aus. Birgit fragte, ob sie mal den Vibrator von Heike ausprobieren dürfte und reichte ihren Heike rüber. Unglaublich, die beiden Frauen fingen an sich die Vibratoren dran zu halten. Oh ganz schön stark sagte Heike, wollen wir für heute Abend tauschen? Fragte Birgit. Ja warum nicht sagte Heike.

Mir wird langsam warm, wollen wir uns ausziehen? Fragte ich und alle waren einverstanden. Birgit hatte schwarze halterlose Strümpfe an mit einer Korsage. Heike hatte sich ebenfalls schwarze halterlose Strümpfe angezogen mit einem durchsichtigen Hemdchen,

Beide Frauen hatten in die selbe Figur, etwas mollig aber nicht fett. Birgits Titten waren etwas größer aber sonst kaum ein Unterschied.

Hans sein Schwanz war schon halb steif und war auf dem besten Weg größer und härter zu werden. Ich dunkelte das Zimmer ab, damit es gemütlicher wurde. Hans fragte, ob Heike sich nicht neben ihn setzen möchte, dass tat sie dann auch sofort. Ich setzte mich neben Birgit.

Nun schauten wir alle vier zum Fernseher und beobachteten uns ein wenig. Hans hatte bereits seine Hand auf Heikes Oberschenkel und fing an zu streicheln. Heike tat das dann auch.

Birgit und ich machten es den beiden nach. Es war eine ganz kribbele Stimmung. Der Film hatte uns alle ganz schön geil gemacht.

Die Zeit verging wie im Flug, im Film waren sie an einer Kneipentheke schon alle am Vögeln.

Hans flüsterte Heike etwas ins Ohr und sie fing dann an seinen Schwanz zu wichsen. Wie im Restaurant wichste meine Heike den Fremdschwanz ganz zärtlich, während Hans mit seiner Hand bereits an ihrer Fotze war. Heike spreizte leicht die Beine, damit er besser ran kam.

Ich kümmerte mich erst einmal um die herrlichen Titten von Birgit und sie streichelte genüsslich meine Eier. Auch sie flüsterte mir ins Ohr. Sie möchte den beiden gern zuschauen und dann möchte sie meinen Schwanz in ihren Arsch. Das geht nämlich nicht ohne Schmerzen mit ihrem Hans und mein Schwanz wäre ideal.

Mein Schwanz wird zwar nicht größer als 15cm, aber sie hatte Recht.

Ich setzte mich hinter ihr, so konnte ich alles gut erreichen und alles genau beobachten wie sie auch.

Heike hatte den Schwanz bereits im Mund und saugte hörbar dran, während Hans in den Fernseher schaute, eine Hand war an den Titten und die andere Hand an der Fotze meiner Frau. Die lag neben ihm auf der Seite und war voll auf diese riesen Nille konzentriert. Immer wenn sie die Vorhaut beim Wichsen frei legte bearbeitete sie mit ihrer Zunge die Nille.Ein geiler Anblick.

Birgit murmelte mir ins Ohr, dass sie das total geil macht. Ihre Schamlippen hatten sich schon prall gefüllt und die Fotze stand schon ein ganzes Stück offen.

Ich fragte Birgit, ob ich sie mal schön lecken sollte und sie stimmte zu. Was im Hintergrund lief konnte ich jetzt nur noch Bruchstückhaft sehen.

Hans wollte jetzt ficken, er stand auf, zog Heike auf die Sofakannte und steckte seinen Schwanz ganz vorsichtig in Heikes Möse. Die war dann nur noch am wimmern. Stück für Stück, Stoß für Stoß dran Hans im tiefer bei ihr ein.

Drei Finger hatte ich inzwischen in Birgits Möse und leckte ihre Schamlippen rauf und runter.

Birgit hielt es nicht mehr aus, komm hoch sagte sie, hob ihren Arsch kurz an und mein Schwanz war in ihrer Fotze, oh fühlte sich das geil an. Dann hob sie wieder ihren Arsch, mein Schwanz flutschte raus und dann führte sie sich meinen Schwanz anal ein.

Dann sollte ich mich auf den Rücken legen. Wieder verschwand mein Schwanz in ihr Arschloch. Mein Gott war die Rosette eng.

Sie stöhnte und fing an mich zu reiten, sie griff dabei nach hinten und holte Heikes Vibrator aus der Sofaecke.

Hans fickte Heike richtig hart durch, seine Eier klatschen bei jedem Stoß an Heikes Arsch.

Heike forderte einen Stellungswechsel, sie lag nun mit dem Rücken auf Hans Bauch, spreizte leicht die Beine und führte sich den Schwanze wieder ein. Sie setzte sich ebenfalls Birgits Vibrator an.

Nun hörte man beide Vibratoren arbeiten, was für ein geiler Augenblick, der Liebessaft stieg in mir hoch, ich konnte es nicht mehr halten, auch Birgit fing an zu zittern, sie schrie, spritz mich voll du Drecksau ich komme. Und dann kamen wir beide, meine Ladung spritzte ich ihr tief in den Arsch.

Hans und Heike ging es auch nicht anders, auch die beiden kamen gleichzeitig. Hans zog seinen Schwanz raus, dann dauerte es einige Sekunden, dann der erste Schwall – voll ins Gesicht - Hans pumpte die restliche Ladung mit einem lauten Stöhnen auf den Bauch und auf die Titten.

Heike schrie, ich komme ah ich komme, ich bin so geil, es war ein sehr langer Orgasmus.

Heike steckte sich den halb steifen Schwanz wieder rein und machte mit dem Vibrator weiter. Hans versuchte so gut es ging noch weiter rein zustoßen. Heike kam das 2. Mal. Hans legte sich seitwärts hinter Heike und fickte sie weiter. Sein Schwanz war schon wieder hart. Dieses Mal spritze er die Ladung voll in ihre Fotze.

Birgit hatte ihren Vibrator auch wieder angesetzt und sagte, wie geil das alles ist. Ich knetete ihre Hängetitten und lutschte an den Warzen. Dann kam Birgit auch ein 2. und ein 3. Mal.

Jetzt waren wir erst einmal ganz schön erschöpft.

Wir hatten uns ja eigentlich eine Checkliste angelegt und dort festgehalten, was wir gerne einmal ausprobieren wollen. Davon hatten wir ehrlich gesagt kaum etwas umgesetzt. Heike wollte ein Sandwich ausprobieren, Hans wollte auch mal durchgefickt werden, ich wollte Natursektspiele ausprobieren und Birgit wollte ihre Lesbenader bei Heike ausleben. Aber wir wollten uns ja noch öfter treffen. Davon berichte ich euch ein Andermal.


author: Bispritzerfun category: Gruppen
Unser erster Partnertausch
4 out of 5 based on 4 user ratings.

Story bewerten

Bispritzerfun würde sich über eine faire Beurteilung der Story freuen. Je besser Dir die Story gefallen hat desto mehr Punkte solltest Du vergeben.

Punkte vergeben.

 
Hinweis: andere Benutzer können sehen, wieviele Punkte Du vergeben hast.

KOMMENTARE

Bitte keine derbe Sprache oder Beleidigungen, wer sich nicht benehmen kann wird in harten Fällen aus der Community ausgeschlossen.

Du musst eingeloggt sein im Kommentare zu schreiben